Musikalischer Abendgottesdienst am 4. Advent

Der Abendgottesdienst am 4. Advent wird in diesem Jahr ganz besonders gestaltet werden: Pastorin Iris Habersack aus der Nähe von Hannover, die selbst auch musizieren wird, gestaltet die beiden Gottesdienste zusammen mit Yannick Bode (Orgel/E-Piano) und Leonie Wulff (Querflöte).
Wenn Gott in die Welt kommt, ändern sich die ungerechten Verhältnisse. Hungrige werden satt, Gewaltige werden vom Thron gestoßen: So singt es Maria im „Magnificat“. Der 4. Advent stellt in jedem Jahr nämlich Maria als Mutter Jesu in den Vordergrund. So wird in den Gottesdiensten auch das bekannte Lied „Maria durch ein Dornwald ging“ – das sogar im Eichsfeld entstanden ist – erklingen und im Zentrum der Predigt stehen.

In Wollershausen findet der Gottesdienst am 20. Dezember um 17:00 Uhr statt und in Gieboldehausen mit Illumination dann um 18:30 Uhr. Herzliche Einladung zu diesen besonderen Gottesdiensten.