Ein Stern für unsere Kirche

Seit Weihnachten 2019 haben wir in unserer Kirche in Gieboldehausen einen neuen großen Herrnhuter Stern, der im Altarraum hängt und ihn in ein warmes gelbes Licht taucht. 

Die Herrnhuter Sterne hängen seit Jahrzehnten in vielen Kirchen Deutschlands und symbolisieren den Stern von Bethlehem, welcher nach dem Matthäusevangelium (Mt. 2, 1-12) die Weisen aus dem Morgenland zu dem Haus in Betlehem führte, in dem Jesus geboren worden war.

Auch in unserer Kirche gab es vor vielen Jahren schon mal einen solchen Stern, wie wir auf alten Bildern gesehen haben. Da dieser "alte" Stern aber nicht mehr aufzufinden war, wurde nun ein neuer Stern angeschafft. Der neue Stern aus der Herrnhuter Sternemanufaktur hat einen Durchmesser von 1,30m und hängt von nun an jedes Jahr in der Weihnachtszeit. Das heißt: von Heiligabend bis zum 02. Februar, denn am 2. Februar (Darstellung des Herrn, auch bekannt als Maria Lichtmess) endet die 40-tägige Weihnachtszeit, bevor dann die Vorfastenzeit beginnt.

Da unsere Kirche tagsüber für Besucher geöffnet ist, leuchtet der Stern täglich:

  • In der Zeit von Heiligabend bis zum 06. Januar leuchtet er den ganzen Tag über und auch bis spätabends. So kann man ihn auch von der Ferne aus noch durch die Fenster unserer Kirche sehen.
  • Vom 07. Januar bis zum 02. Februar leuchtet er in der Woche (Mo-Fr) von 15:00 bis 20:00 Uhr und am Wochenende (Sa+So) den ganzen Tag bis spätabends.